Kontakt

Kagel & Klink

Hard- und Software Elektronik GmbH

Home Home Kagel & Klink

VIDEO-ÜBERWACHUNG,
INNEN UND AUSSEN,
Smarthome

Individuelle Überwachungslösungen,
ob Gewerbe oder Einfamilienhaus,
im Innen und Außenbereich,
Überwachung per Handy

Videoüberwachung 

Das Thema Videoüberwachung ist heute eng mit der IT verbunden. Durch die digitale Technik hat sich vieles verändert. Mit einer IP-Kamera und einem Computer hat man heute schon eine voll ausgestattete „Überwachungszentrale“, die auch nicht viel kosten muss. Neben der Videoüberwachung im öffentlichen Raum nimmt auch die Zahl der Privatpersonen und Unternehmen zu, die Überwachungskameras für die eigenen Zwecke nutzen. Die Anwendungsbeispiele sind vielfältig.
Es ist kein Rechner mit extremer Rechenleistung notwendig, um eine solche Videoüberwachung zu nutzen – ein internetfähiger PC, Laptop, Tablet oder Smartphone reichen vollkommen aus. 

Was sind IP Kameras?

IP-Kameras sind Netzwerkkameras. Dabei handelt es sich prinzipiell um in sich geschlossene Systeme, die Videosignale digital ausgeben, welche so von einem Unternehmens- oder Heimnetzwerk oder per verschlüsseltem Tunnel (VPN) weiterverarbeitet und abgerufen werden können. Im Gegensatz zu einer klassischen Webcam müssen IP Kameras aber nicht zwangsläufig mit einem Rechner verbunden sein. Es gibt IP-Kameras mit Netzwerkkabelanschluss oder über WLAN.
Mit weiteren Zusatzfunktionen, IP-Kameras für den Innen- und Außenbereich und selbstverständlich kann man mehrere Kameras zusammenschließen.
Die technischen Möglichkeiten sind heute schon sehr weit vorangeschritten. Mit dem Smartphone kann man heute jederzeit auf seine Kameras zugreifen. Sie können auch mehre IP Kameras gleichzeitig am Monitor verfolgen und, wenn Sie wünschen, sogar mit Ton.

IP-Kameras gibt es bereits ab 100 Euro, teilweise sogar noch günstiger. Allerdings sollte man sich hier grundsätzlich die Frage nach der Zuverlässigkeit entsprechender Systeme stellen. Modelle mit Zusatzfunktionen wie Zoom, Schwenk oder Nachtsicht können etwas teurer sein.  

Smart Home

Smart Home bietet jede Menge Möglichkeiten, das Leben in den eigenen vier Wänden angenehmer und sicherer zu gestalten.
So genießen Sie: 

Komfort auf Knopfdruck (kann
optimal und maßgeschneidert auf
die eigenen Bedürfnisse angepasst
werden)

Sicherheit mit System
(Schutz der eigenen Wohnung
oder Haus)

Energiesparen mit Effizienz
einfache Steuerung über Apps
per Smartphone, Tablet oder PC

einfaches Einbinden über das
heimische WLAN
(keine Kabelverlegung nötig)

Kontrolle aus der Ferne 

-




-



-



-



-

Die entsprechenden Komponenten wie Leuchten, Sensoren für Tür- und Fensterkontakte, Videokameras, Heizkörperthermostate werden einfach über das heimische WLAN beziehungsweise einer Funkverbindung in das Netzwerk eingebunden.
Smarte Leuchten werden einfach in die vorhandenen Fassungen der Lampe gedreht.
Ein smartes Thermostat für die Heizung lässt sich ebenfalls leicht anbringen und kann auf alle handelsüblichen Ventile aufgeschraubt werden.   

zurück weiter